Kleben

Eine uralte Methode wird zum technologischen Wettbewerbsfaktor

Schon vor tausenden von Jahren begann der Mensch zu kleben – mit Rohstoffen aus der Tier- und Pflanzenwelt. Und auch heute noch bietet die Natur unschlagbare Vorbilder, wie den Sonnentau, dessen klebrige Tropfen eine Beute nie mehr loslassen.

Unser Fachgebiet „Kleben“

Das Kleben ist Kunst und Wissenschaft zugleich. Geklebt wird inzwischen überall: in der Automobil-, Nutzfahrzeugindustrie über die Glas- und Baubranche bis hin zur Flug- und Raumfahrttechnologie. Durch die zunehmende Verwendung von High-Tech-Materialien wird der Einsatz der Klebetechnik als Verbindungstechnik unumgänglich. Sinnvolle und prozessorientierte Klebetechnik führt zusätzlich zu Qualitätsverbesserungen und Einsparpotential.

Allein in Deutschland werden jährlich rund 500.000 Tonnen Klebstoff produziert und es gibt unzählige Kleb- und Dichtstofftypen. Deshalb brauchen Unternehmen, die Klebetechnik einsetzen, einen Partner, dessen Spezialgebiet das Kleben ist. Denn der Markt und die Möglichkeiten sind groß und ein spezielles Wissen unverzichtbar.

Unser Know-how basiert auf jahrelanger Erfahrung im Bereich Anwendungstechnik für Dicht- und Klebstoffe. Aus dieser Erfahrung haben wir Maschinen entwickelt, welche den heutigen Anforderungen der industriellen, prozesssicheren Klebeapplikation gerecht werden.

In Verbindung mit unseren Kunden und den Dicht- und Klebstoffherstellern erarbeiten wir eine Komplettlösung, die den Anforderungen gerecht wird.

Unser Wissen schützt Ihre Investition.